31. Januar 2017
Monika Silber

3 comments

See you, mach dich sichtbar….

Könnte es sein, dass unsere Gedanken unseren  Augen den Befehl geben, das zu zeigen, was wir sehen wollen? Wie sinnvoll wäre es dann die eigenen Glaubenssätze über uns selbst, über das Leben, über unsere Arbeit anzuschauen, ob sie unserer Freude am Sein entsprechen? Zuerst spricht unser Herz mit uns. Wenn wir unserem Herzen nicht folgen, dann versinken wir in einem Gedankenstrudel und fühlen uns wie ausgeliefert, weggetrieben. Dabei wäre es doch so einfach gewesen. Wenn wir nicht denken, bleibt es dunkel. Dann kommt der Gedanke und schwupp ist der Gedanke Wirklichkeit. 

3 Antworten auf „See you, mach dich sichtbar….

  1. Ich wäre dir gern gefolgt aber leider kommt dann immer, folgen nicht möglich 😏

    Liken

  2. Gesetzt der Anziehung

    Liken

Schreibe eine Antwort zu minimalismus Antwort abbrechen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: