13. März 2017
Monika Silber

no comments

eigensinnig

Dürfen Menschen eigensinnig sein?
Für mich ist es interessant mal zu schauen, was der Duden über eigensinnig schreibt:
 
eigenwillig, einsichtslos, störrisch, trotzig, trotzköpfig, unbelehrbar, uneinsichtig, unnachgiebig; (bildungssprachlich) obstinat; (umgangssprachlich) dickköpfig, dickschädelig, hartschädelig; (abwertend) borniert, halsstarrig, starrköpfig, starrsinnig, verstockt; (umgangssprachlich, oft abwertend) querköpfig; (umgangssprachlich abwertend) verbohrt, vernagelt; (umgangssprachlich emotional abwertend) stur; (landschaftlich) hartköpfig; (veraltet) entetiert
Wie wäre es, wenn wir unserem Leben den eigenen Sinn geben gemäß unserer
ureigenen Veranlagung. Gäbe es dann Sinnlosigkeit?

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: