30. Januar 2018
Monika Silber

no comments

Ein Wassertropfen namens Egon

Egon ist ein kleiner Wassertropfen, der in einer dicken Wolke über der Erde schwebt. Fasziniert schaut er von oben, was sich alles auf dieser Erde befindet. Wunderschöne Wälder, lebhafte Städte, trockene Wüsten und saftige Wiesen. Er folgt seinem Impuls und fällt aus großer Höhe dort hin, bei dessen Anblick sein Herz höher schlug.

Er fiel nieder auf die Hänge eines wundervollen Gebirges und dachte, ja, da ist mein Platz, hier möchte ich wirken.

So  versickerte Egon im Boden, um dann als Teil einer Quelle wieder ans Tageslicht zu gelangen. Von der Quelle fließt der Tropfen Egon begeistert weiter in den nächsten Fluss und viele andere Tropfen begleiten ihn. Sie fließen vorbei an Wäldern, Feldern und Dörfern und sammeln viele Eindrücke und Erfahrungen. Sie erfahren die Welt als wunderschön und genießen ihr Dasein.

Nach langer Zeit,  fließen sie mit einem anderen Fluss zusammen, in dem sich auch ganz viele Tropfen gesammelt haben. Egon aus dem einen Fluss erzählt ganz begeistert den  Tropfen aus dem anderen Fluss von seinen Erfahrungen aus dem Gebirge, den Wäldern, Dörfer und Tälern. Diese verstehen ihn jedoch nicht, da sie ganz andere Erfahrungen auf ihrer Reise durch die Welt gemacht haben. Sie erwidern, nein, so sieht die Welt nicht aus. Die Welt, durch die wir geflossen sind, ist laut und in den Städten, durch die wir geflossen sind, wurden wir verunreinigt mit giftigen Substanzen. Dann wurden wir gestoppt durch eine große Mauer, die die Menschen Staumauer nannten. Ja, unser natürlicher Flusslauf wurde auch verändert, sie nannten es Flussbegradigung. Nein, die Welt ist gefährlich. Alle Tropfen aus den beiden Flüssen möchten die anderen von ihrer Sicht auf die Welt überzeugen.

Ist das nicht auch so bei uns Menschen? Möchten wir nicht auch immer wieder die anderen von unserer Weltsicht überzeugen?

Wie wäre es denn, wenn wir einander interessiert zuhören würden? Jeder erzählt von seinen Erfahrungen und so könnten wir einander lernen und  viel mehr von der Welt erfahren, wie sie wirklich ist.

Die Geschichte von Egon ist hier noch nicht beendet, denn er ist auf der Reise in das große Weltmeer.

Fortsetzung folgt…

IMG_20161214_045742037

Kommentar verfassen

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: